DVD-Start: 10.03.2017

Seefeuer

Seefeuer
Regie:
Gianfranco Rosi
Drehbuch:
Gianfranco Rosi

Das Fischerlied "Fuocoammare" - zu deutsch "SEEFEUER" - leiht diesem Dokumentarfilm seinen Titel. Es handelt von den Gefahren, die das Meer mit sich bringt. Es schafft die stärkste filmische Verbindung zwischen dem unfassbaren Leid der Flüchtlinge auf der einen und dem davon weitgehend unbehelligten Leben der Einwohner von Lampedusa auf der anderen Seite. Hoffentlich verhilft der Goldene Bär, den der Dokumentarfilm auf der diesjährigen Berlinale zu Recht erhielt, ihm zu vielen Zuschauern. So viele Menschen wollen einfach nicht länger wegsehen.

Wegschauen

Wegschauen

Neben dem Song ist ein mitfühlender Arzt ein weiteres Bindeglied zwischen den Welten: Er untersucht sowohl den Protagonisten des Films - den zur Seekrankheit neigenden Fischerjungen Samuele - als auch die Flüchtlinge. Der Zwölfjährige, der seine Tage hauptsächlich mit seinen selbst geschnitzten Schleudern verbringt, wird von ihm wegen seiner Atembeschwerden behandelt, aber auch wegen seiner Sehschwäche. Samuel hat ein faules Auge, das zum Sehen gezwungen werden muss. Was für ein passendes Bild für das kollektive Wegschauen Europas!

Lampedusa: Begegnungen am Rande Europas (Edition Trickster), Broschiert (2013)
Gilles Reckinger
Lampedusa: Begegnungen am Rande Europas (Edition Trickster), Broschiert (2013)
19,90
Lampedusa, Gebundene Ausgabe (2014)
Ulrich Ladurner
Lampedusa, Gebundene Ausgabe (2014)
19,90
Der Junge von Lampedusa, Taschenbuch (2014)
Joleen Carter
Der Junge von Lampedusa, Taschenbuch (2014)
9,99
Grenzen der Gastfreundschaft: Die Bootsflüchtlinge von Lampedusa und die europäische Frage (Kultur und soziale Praxis), Broschiert (2014)
Heidrun Friese
Grenzen der Gastfreundschaft: Die Bootsflüchtlinge von Lampedusa und die europäische Frage (Kultur und soziale Praxis), Broschiert (2014)
29,99
Lampedusa oder die Illusion von Glück, Taschenbuch (2012)
Hans-Herbert Holzamer
Lampedusa oder die Illusion von Glück, Taschenbuch (2012)
18,80
Bilal: Als Illegaler auf dem Weg nach Europa, Taschenbuch (2011)
Fabrizio Gatti
Bilal: Als Illegaler auf dem Weg nach Europa, Taschenbuch (2011)
11,99

Eindringlich

Der österreichische Regisseur Jakob Brossman drehte diesen Dokumentarfilm über 3 Jahre auf der kleinen sizilianischen Insel Lampedusa, die einerseits an dem großen Flüchtlingsstrom verzweifelt, aber andererseits auch um die Solidarität zu den Flüchtlingen kämpft. Ein sensibler Blick auf eine Insel am Rande Europas. Eindringlich, packend, aufrüttelnd. Mit mehreren Preisen auf der ganzen Welt ausgezeichnet, könnte dieser Film aktueller nicht sein und ist jedem nur wärmstens zu empfehlen. 

DVD: Lampedusa im Winter - Dokumentarfilm
Jakob Brossman
DVD: Lampedusa im Winter - Dokumentarfilm
12,24
Heimat

Heimat

Europa, das sich über die sogenannte Flüchtlingskrise die Köpfe heiß redet, ist auf dieser malerischen Insel ganz weit weg. Einst war Lampedusa eine Tourismushochburg und droht nun zum Außenposten der "Festung Europa" zu verkommen. Doch ebenso wie man weder die Flüchtlinge, die nachts wie Schatten ins Aufnahmelager und später aufs Festland gebracht werden, allein lassen darf, kann man die Inselbewohner, die vor allem vom Fischfang und vom Tourismus leben, im Stich lassen. Es ist ihre Heimat, die die Flüchtlinge bereits verloren haben.

Hotel O'scià, Lampedusa, Italien, p.N. ab
Hotels.com
Hotel O'scià, Lampedusa, Italien, p.N. ab
108
La Rosa Dei Venti, Lampedusa, Italien, p.N. ab
Hotels.com
La Rosa Dei Venti, Lampedusa, Italien, p.N. ab
180
Hotel Martello, Lampedusa, Italien, p.N. ab
Hotels.com
Hotel Martello, Lampedusa, Italien, p.N. ab
110
Le Pelagie, Lampedusa, Italien, p.N. ab
Hotels.com
Le Pelagie, Lampedusa, Italien, p.N. ab
33
Il Faro della Guitgia Tommasino, Lampedusa, Italien, p.N. ab
Hotels.com
Il Faro della Guitgia Tommasino, Lampedusa, Italien, p.N. ab
73
Hotel Sole, Lampedusa, Italien, p.N. ab
Hotels.com
Hotel Sole, Lampedusa, Italien, p.N. ab
151

Preisgekrönte Dokumentarfilme

Wim Wenders erzählt die Geschichte eines der größten Fotografen unserer Zeit und stellt das Werk des brasilianischen Fotografen Sebastian Salgado vor.
Das Salz der Erde (2014)
Schockierender Dokumentarfilm über das Schlachten von Delphinen. Packend wie ein Thriller erzählt von Ric O'Barry, der in den 60er Jahren TV-Star "Flipper" dressierte.
Die Bucht (2009)
Ein surrealistischer Dokumentarfilm: Ehemalige Kriegsverbrecher, heute noch auf freiem Fuß, sollen ihre damaligen Gewalttaten als Film rekreieren.
The Act of Killing
Banksy ist der vielleicht größte Street-Art-Künstler unserer Tage; seine Identität ist geheim. Wie soll man da einen Dokumentarfilm über ihn drehen?
Banksy – Exit Through the Gift Shop
Brauchen wir überhaupt in Flaschen abgefülltes Wasser? Ist es besser als Leitungswasser, oder einfach profitabler für die Hersteller? Ein kritischer Blick auf eine Mega-Industrie.
Abgefüllt (2009)
Die globalisierte Nahrungsmittel-Industrie hat uns fest im Griff. Schuld sind auch die unvernünftigen, nur auf Preise fixierten Verbraucher.
We feed the World
Ein kritischer und ernüchternder Blick auf die jahrelange Entwicklungshilfe und dessen Ergebnis im Raum Afrika.
Süßes Gift – Hilfe als Geschäft (2012)
Ein geheimer Anrufer, er habe Beweise für den Datenmissbrauch der NSA lockt die Filmemacher Laura Poitras nach Hongkong. Dort trifft sie zum ersten Mal auf Edward Snowden.
CitizenFour
Wer ist Sixto Rodriguez? Warum ist der Singer-Songwriter in Südafrika Legende – und sonst nahezu unbekannt? 2012 auf dem Sundance Festival prämiert.
Searching For Sugar Man
Das tragische School Shooting an der Columbine High School nahm Michael Moore 1999 als Ausgangspunkt seiner wegweisenden Doku über die US-Waffenlobby.
Bowling for Columbine
Auch wenn das Thema nicht einen Kassenschlager vermuten lässt – die Doku über das weltweite Bienensterben war der erfolgreichste Schweizer Film 2012.
More Than Honey
Einer der wichtigsten Rohstoffe der Welt: Wasser. Großkonzerne wie Nestlé schrecken vor nichts zurück, um daraus Profit zu schlagen.
Bottled Life - Das Geschäft mit dem Wasser (2013)
Zwei Welten

Zwei Welten

Der Arzt der Insel berichtet empört von den grauenvollen Verletzungen, die er behandelt, von den toten Kindern und Frauen, die er untersucht hat. Die unkommentierten Bilder von Rosi, der ein Jahr auf der Mittelmeerinsel lebte, sprechen Bände. Er zeigt den ganz normale Alltag der Inselbewohner, sowie die überfüllten Flüchtlingsboote und entmenschlicht wirkende Helfer in Schutzanzügen. Zwei Welten existieren auf dieser Insel, kaum wahrgenommen von den Menschen auf Lampedusa, aber auch nicht vom restlichen Europa. Das muss sich ändern.

Im Namen der Menschlichkeit: Rettet die Flüchtlinge!, Taschenbuch (2015)
Heribert Prantl
Im Namen der Menschlichkeit: Rettet die Flüchtlinge!, Taschenbuch (2015)
3,99
Auf der Flucht: Reportagen von beiden Seiten des Mittelmeers, Gebundene Ausgabe (2015)
Karim El-Gawhary
Auf der Flucht: Reportagen von beiden Seiten des Mittelmeers, Gebundene Ausgabe (2015)
22
Über das Meer: Mit Syrern auf der Flucht nach Europa, Taschenbuch (2014)
Wolfgang Bauer
Über das Meer: Mit Syrern auf der Flucht nach Europa, Taschenbuch (2014)
14
70 Meilen zum Paradies, Gebundene Ausgabe (2013)
Robert Klement
70 Meilen zum Paradies, Gebundene Ausgabe (2013)
14,95
Exodus: Warum wir Einwanderung neu regeln müssen, Gebundene Ausgabe (2014)
Paul Collier
Exodus: Warum wir Einwanderung neu regeln müssen, Gebundene Ausgabe (2014)
22,99
Schiffbruch: Das Versagen der europäischen Flüchtlingspolitik, Broschiert (2015)
Wolfgang Grenz
Schiffbruch: Das Versagen der europäischen Flüchtlingspolitik, Broschiert (2015)
12,99